22. Februar 2021

Hobbygärtner aufgepasst – Tipps zum Steckzwiebelanbau

Steckzwiebeln

Der Frühling steht in den Startlöchern und somit auch die ersten Hobbygärtner, welche ihre Beete in den Gewächshäusern und Co. füllen möchten.

 

Die ersten Steckzwiebeln können schon gepflanzt werden. Hier gibt es ein paar wenige Dinge zu beachten.


Pflanztipps für Steckzwiebeln:

 

  • Boden: Die Zwiebeln fühlen sich besonders wohl in einem lockeren, humosen bzw. nährstoffreichen Boden.
  • Standort: Sonnig
  • Reihenabstand: 25 cm.
  • Pflanzabstand: 5 cm
  • Pflanztiefe: Die Zwiebeln leicht mit Erde bedecken.
  • Frost: Bei drohenden Frostnächten die Zwiebeln / Beete mit einem Gartenvlies abdecken.

Werden diese paar wenigen Tipps beachtet, steht einer erfolgreichen Zwiebelernte (fast) nichts mehr im Wege!

 

Steckzwiebeln gibt es bei uns im praktischen 250 g und 500 g Beutel.

 

Wir wünschen viel Spaß beim Gärtnern!